De’Longhi DeLonghi TCH 8093 ER Keramik-Heiztower, Super Teil !

Negativ zu werten ist die ventilationsfunktion mit kaltluft. Da passiert nicht wirklich viel. Könnte man auch weg lassen. Da es ja aber ein heizlüfter ist, stört das eigentlich nicht, denn heizen kann er. Hat meinen wohnraum von 30 m² innerhalb von 30 min bereits um 2 grad erwärmt. Für meinen geschmack könnte er etwas höher sein um die warmluft noch besser im raum zu verteilen. So heizt er von knapp über dem boden aus. Die lautstärke ist ok und die fernbedienung praktisch. Nach 1 stunde laufzeit ist auch das metallgitter vor den heizstäben noch mit bloser hand berührbar ohne das man sich verbrennt. Standfestigkeit ist gut, auch bei rotation.

Plastik riecht am anfang etwas, aber das gibt sich bald. Läuft sehr leise und leistet trotzdem sehr gute wärme. Und mit handlicher fernbedienung und hier ist der produktlink : https://www. De/dp/b008qusof4/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_1.

Das gerät ist sehr leicht und sehr praktisch bei 2 kleinen kindern. Ich habe zusätzlich noch das günstigerere 2000w model gekauft und kann somit einen direkten vergleich erstellen. Der tch 8093 kommt sehr schnell auf betriebstemperatur, der große vorteil gegenüber dem günstigeren gerät: das gerät bläst warme luft bis zum abschalten, das günstigere gerät bläst kalte luft vor dem abschalten, was ein “no go” ist, wenn man den heizer im bad verwendet. Zusammenfassend:sehr praktisches und optisch schönes gerät, welches nicht permanent laufen muss.

Super heizleistung und leiser betrieb. Das thermostat hat nur die ersten paar tage gut funktioniert und auch ausreichend genau geregelt. Jetzt geht er erst viel zu spät aus.

Nach fünf monaten einsatz dieses heizers kann ich mich nur einigen rezessionen anschließen, er funktioniert einwandfrei, auch wenn die 24 stunden zeitschaltuhr gewöhnungsbedürftig ist, da sie jeden abend neu eingestellt werden muss. Die ersten beiden monate musste das bad nach dem gebrauch gelüftet werden, da das warme/heiße plastik erbärmlich gestunken hat. Inzwischen hat sich das erledigt und es dünstet nicht mehr. Die temperatur im bad wird, wenn meine frau frühschicht hat, von 21 auf 29 grad angehoben, dazu reichen 20 minuten. Kaufempfehlung ja, wenn man die zwei monate ausdünstung des gerätes, akzeptieren kann.

Optisch ist der delonghi ein hingucker. Die fernbedienung ist sehr gut. Man verwendet sowas ja nur in der Übergangszeit oder als zusätzliche heizquelle. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Key Spezifikationen für DeLonghi TCH 8093 ER Keramik-Heiztower:

  • Geeignet für Räume bis max. 70m³
  • Motorisierte drehbare Basis
  • Eco-Funktion und Timer
  • Lieferumfang: DeLonghi TCH 8093 ER Keramik-Heiztower

Kommentare von Käufern

“völlig i.O.
, Zum Heizen von Räumen ganz gut, allerdings heizt er meiner Meinung nach nicht tief genug
, Super Heizleistung, leiser Betrieb und schönes Design

Haben uns den heizstrahler wegen dem besseren design für unseren (kalt)-wintergarten zugelegt. Trotz höchster heizstufe (30º) hat er es nicht geschafft, unseren sitzplatz darin auch nur annähernd zu wärmen. Auch werden, wie bereits andere beschrieben haben, die füße nicht warm, da das gebläse höher verbaut ist. In unserem fall ein fehlkauf.

Das heizgerät le longhi tch 8093 er keramik heinz – tower ist ein optisch sehr schöner artikel und funktioniert wie beschreiben. DeLonghi TCH 8093 ER Keramik-Heiztower Bewertungen

So darf ein gerät nicht versandt werden. Aber der heiztower ist schön, leise, gut zu bedienen und erfüllt die erwartungen. Wegen dem transportschaden nur 3 punkte möglich.

Ich habe ihn in meiner auswahl zwischen ewt und delonghi des schönen designes wegen bevorzugt, er soll im wohnzimmer etwas zuheizen. Im vergleich zum ewt tower ist das heizelement eine handbreite weiter oben, somit ist das wärmeempfinden nicht so gut wie bei dem ewt tower und das gebläse, wenn man auf der couch sitzt, zieht ins gesicht. Die erste lieferung war ohnehin defekt, es hatte sich jedesmal die kippsicherung eingeschaltet und der tower konnte nicht zum laufen gebracht werden. Daraufhin erbat ich erstattung und bestellte ihn woanders. Jetzt bereue ich, dass ich nicht den anderen heizer bestellt habe, denn die füße werden nicht warm.

Ich finde, dass es ein gutes gerät ist. Die geräuschentwicklung ist nicht sehr groß und das gerät beginnt sofort zu heizen. Leider habe ich noch nicht alle funktionen ausprobieren können, aber die bisherigenproben waren schon sehr vielversprechend.

Habe dieses gerät wegen der angegebenen 2400w. Heizleistung bestellt und bin zufrieden. Da ich noch nachtspeicheröfen benutze lade ich diese nur so wenig als nötig auf und heizebeim fernsehn mit dem delonghi etwas zu. Alternativ wäre sonst alles wohltemperiert obwohlbeide berufstätig und nur am abend zu hause. Muss nicht sein und rechnet sich + einfacher zusammenbau welchen auch unbegabte handwerker/in leicht bewerkstelligen kann. + gute optik, fügt sich gut ins wohnzimmer ein. + auf niedrigster heizstufe wohlige schnelle temperaturerhöhung im 50kubikmeter großen wohnzimmer. + verbrauch statt angegebener 700 watt in dieser stufe ca. 600-650 watt (lidl messgerät);-)+ bequeme fernsteuerung der temperatur , heizintensität, oszilationsmodus ein/aus und on/off+ tragegriff von hinten falls position verändert werden soll. + gerät wird nicht gefährlich heiß wie biligprodukte, hat kippsicherung und ist auch mit kindern problemlos einsetzbar, mit hunden katzen auch keine probleme bisher.

Summary
Review Date
Reviewed Item
DeLonghi TCH 8093 ER Keramik-Heiztower
Rating
1,4 of 5 stars, based on 17 reviews

Kommentare 1

  • Rezension bezieht sich auf : DeLonghi TCH 8093 ER Keramik-Heiztower

    Der keramik – heiztower bringt eine beachtliche wärme, allerdings musste ich ein zurücksenden, da immer wieder der kippsensor aktiviert wurde. Nun das selbe problem kam beim neuen wieder. Garantie ist mittlerweile auch futsch. Da ich ihn nicht häufig benutze komme ich nicht mal auf einer einsatzdauer von 50 stunden.
    • Der keramik – heiztower bringt eine beachtliche wärme, allerdings musste ich ein zurücksenden, da immer wieder der kippsensor aktiviert wurde. Nun das selbe problem kam beim neuen wieder. Garantie ist mittlerweile auch futsch. Da ich ihn nicht häufig benutze komme ich nicht mal auf einer einsatzdauer von 50 stunden.
      • Schließe mich den schlechten bewertungen meiner vorredner an. Gerät riechte stark und war sofort kaputt. Denke, das auch wenn es am anfang funktioniert, man nicht lange spass daran hat.
  • Rezension bezieht sich auf : DeLonghi TCH 8093 ER Keramik-Heiztower

    Schließe mich den schlechten bewertungen meiner vorredner an. Gerät riechte stark und war sofort kaputt. Denke, das auch wenn es am anfang funktioniert, man nicht lange spass daran hat.
    • Das gerät kann nicht genutzt werden da es übel riechende dämpfe entwickelt wenn der ventilator eingeschaltet ist. Deshalb habe ich es leider zurückschicken müssen.
      • Das gerät kann nicht genutzt werden da es übel riechende dämpfe entwickelt wenn der ventilator eingeschaltet ist. Deshalb habe ich es leider zurückschicken müssen.
  • Anfangs ok nach kurzer zeit fängt es an zu klappern. Das erste musste ich umtauschen wg. Elektronikfehler im großen und ganzen den preis nicht wert. Frage mich, wann mal ein hersteller einen guten preiswerten heizlüfter auf den markt bringt. Keine kaufempfehlungnachtrag:ersatzgerät klappert auch.
    • Anfangs ok nach kurzer zeit fängt es an zu klappern. Das erste musste ich umtauschen wg. Elektronikfehler im großen und ganzen den preis nicht wert. Frage mich, wann mal ein hersteller einen guten preiswerten heizlüfter auf den markt bringt. Keine kaufempfehlungnachtrag:ersatzgerät klappert auch.
      • Das design ist erstklassig, das macht einiges her. Doch die technik hat einige tücken. Die fernbedienung beispielsweise muss relativ genau auf das gerät zeigen, damit es reagiert. Die heizleistung ist auch vollkommen okay, sorgt für wohlige wärme. Doch entweder sind ich und meine frau absolute pechvögel, oder das verbaute thermostat ist ein billigprodukt aus china. Wir haben das gerät im november 2013 gekauft, und schon nach 2 monaten sporadischen gebrauchs (nur im winter für paar minuten morgens beim frühstück und abends) schaltete sich das gerät öfters mal nach wenigen minuten (oft nur sekunden) ab, weil angeblich die eingestellte raumtemperatur erreicht wurde, obwohl es der am gerät eingestellten temperatur von 30 grad im raum nur 18 grad hatte. Im sommer über wurde da gerät nun im keller gelagert und im november wieder in der wohnung aufgestellt. Und schon fingen die probleme wieder an, nun noch intensiver, es vergehen kaum 5 minuten, bis sich das gerät wieder abschaltet, alles reinigen des filters und auspusten des geräts bringen nichts. Da die herstellergarantie noch nicht abgelaufen ist, haben wir es nun eingeschickt, mal sehen was da rauskommt. Aber da ich im handel/service arbeite, vermute ich mal, dass das gerät mit der meldung “es konnte kein fehler festgestellt werden” zurückkommt, da der fehler nicht immer gleich auftritt.
  • Das design ist erstklassig, das macht einiges her. Doch die technik hat einige tücken. Die fernbedienung beispielsweise muss relativ genau auf das gerät zeigen, damit es reagiert. Die heizleistung ist auch vollkommen okay, sorgt für wohlige wärme. Doch entweder sind ich und meine frau absolute pechvögel, oder das verbaute thermostat ist ein billigprodukt aus china. Wir haben das gerät im november 2013 gekauft, und schon nach 2 monaten sporadischen gebrauchs (nur im winter für paar minuten morgens beim frühstück und abends) schaltete sich das gerät öfters mal nach wenigen minuten (oft nur sekunden) ab, weil angeblich die eingestellte raumtemperatur erreicht wurde, obwohl es der am gerät eingestellten temperatur von 30 grad im raum nur 18 grad hatte. Im sommer über wurde da gerät nun im keller gelagert und im november wieder in der wohnung aufgestellt. Und schon fingen die probleme wieder an, nun noch intensiver, es vergehen kaum 5 minuten, bis sich das gerät wieder abschaltet, alles reinigen des filters und auspusten des geräts bringen nichts. Da die herstellergarantie noch nicht abgelaufen ist, haben wir es nun eingeschickt, mal sehen was da rauskommt. Aber da ich im handel/service arbeite, vermute ich mal, dass das gerät mit der meldung “es konnte kein fehler festgestellt werden” zurückkommt, da der fehler nicht immer gleich auftritt.